:POWEREDBY_black-wickelschen:
Aneinander vorbei

Es ist nich einfach zu verstehen, wenn man versucht Dinge zu sagen, ohne sie zu sagen, um es einfacher für einen selbst zu machen. MAn geht Dingen aus dem weg, bewusst, die als unbewusst interpretiert werden. Doch ist manches nicht offensichtlich? Wie kann man etwas sagen, ohne es zu sagen.... weil, sagen will ich es nicht. ICh kann es nicht. Doch all mein Handel spielt auf dieses ungesagte an, doch wird es nicht greifbar. Ich möchte dieses Gefühl nicht mehr in mir tragen, ich fühl mich mies, dreckig und schuldig. Doch kann ich mich nicht unschuldig sprechen, weil ich nicht spreche, bleibe stumm, regungslos, dabei wäre Regung, dass was ich zeigen müsste, für mich, um mir treu zu sein. Doch um mir treu zu sein, muss ich untreu werden....
16.3.07 20:05
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AveN / Website (16.3.07 22:09)
die zwickmühle der gutmütigen :/

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Catch


Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt

the


Hier können Text, mehr Pageseiten, Bilder u.ä. eingefügt werden..

butterfly


Angst
Gedanken
Gedichte
Freundschaft
Liebe
href="http://anyanca.myblog.de/anyanca/cat/273056/0">Musik
href="http://anyanca.myblog.de/anyanca/cat/273056/0">Läuft










Gratis bloggen bei
myblog.de