:POWEREDBY_black-wickelschen:
Zeit

 

Ich wandel umher, ohne Ziel.

Der Kopf voller Gedanken, das Herz ist leer.

Weiß nicht wohin und wieso,

werd in diesem Leben nicht mehr froh.

Es heißt, die Zeit heilt alle Wunden.

Tut sie das?

Sie läuft und läuft.

Überrennt  Jeden der nich weiß wohin.

Lässt sich nicht drehen noch vor und zurück.

Eins ist gewiss, die Zeit ist zu kurz für das, was man ist,

für das was man tun will; die Zeit sie frisst.

Es bleibt nie genug Zeit für die kleinen Dinge,

die das Leben glücklich machen

und einem erleichtern das morgentliche Erwachen.

 

 

1.2.07 16:19
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AveN / Website (1.2.07 19:49)
da hast du eindeztig recht... es bleibt irgendwie nicht genug zeit....

und dennoch gibt es augenblicke in denen einem langweilig ist... aber da ist man einfach am falschen ort... lebensbedingt... :/

MfG AveN

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Catch


Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt

the


Hier können Text, mehr Pageseiten, Bilder u.ä. eingefügt werden..

butterfly


Angst
Gedanken
Gedichte
Freundschaft
Liebe
href="http://anyanca.myblog.de/anyanca/cat/273056/0">Musik
href="http://anyanca.myblog.de/anyanca/cat/273056/0">Läuft










Gratis bloggen bei
myblog.de